TERMINE

AKTIV

PROJEKTE

PRESSE

BRANCHEN

MITGLIEDER

WIR

Impressum      Datenschutz      © 2017

Gewerbeverein WIR IN GENIN e.V.      Zeißstraße 4      23560 Lübeck

Tel.: 0451 / 50 25 00      Mobil: 0171 / 32 78 383      Fax: 0451 / 50 25 050      E-Mail: info@wiringenin.de

Aktuelle Informationen über

Coronavirus SARS-CoV-2

...Weiterlesen >>



 

Entgegen der ursprünglichen Planung, werden die weiteren Restaurants des Landes nicht zwischen 6 und 18 Uhr öffnen, sondern ebenfalls geschlossen.

 

Die Landesregierung kündigte zugleich an, den Tagestourismus in den touristischen Destinationen durch weitere Maßnahmen einzuschränken. Zugleich soll die Bäderregelung, die der Versorgung von Gästen in den Fremdenverkehrsorten dient, bis zum 19. April ausgesetzt werden.

 

Die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und Gütern des täglichen Gebrauchs ist gesichert, sagte Günther. Dazu werden die Sonntagsverkaufsverbote für Einzelhandel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste sowie Apotheken, Sanitätsläden, Drogerien und Tankstellen aufgehoben werden. Unter diese Regelung fallen zudem Banken und Sparkassen, Poststellen, Frisöre, Waschsalons, Reinigungen, der Zeitungsverkauf, Bau- und Gartenbaubetriebe sowie Tierbedarfsmärkte und Großmärkte.

 

Dienstleister und Handwerker können ihrer Tätigkeit weiterhin nachgehen.

 

Die Pressemitteilung vom 16. März im Wortlaut hier >>
Sobald die Beschlüsse vorliegen, werden wir diese auf unserer Internetseite veröffentlichen. Wir gehen davon aus, dass die Maßnahmen am Abend des 17. März 2020 in Kraft treten. Eine verordnete Schließung wird dann voraussichtlich ab Mittwoch, den 18. März 2020, 6 Uhr rechtskräftig.

 

Aufgrund der Fülle und der sich ständig verändernden Informationen bitten wir Sie, sich fortlaufend - auch im Verlauf dieses Abends! - über unsere Internetseite informiert zu halten. Aus organisatorischen Gründen ist es uns nicht möglich, auf jede Meldung mit einer Info-Mail zu reagieren.

 

 

Weitere Informationen:

 

Gewusst wo - wer - wann

Es wurde angeregt, eine Übersicht aller Geschäfte und Versorgungsstellen, einschl. der entsprechenden Öffnungszeiten, zu veröffentlichen.

Aus diesem Grund starten wir in Kürze eine Abfrage, an der Sie sich beteiligen können.

 

Kurzarbeitergeld

Die bereits vor Tagen erlassenen und die noch heute zu erwartenden Beschlüsse haben weitreichende Folgen für die Unternehmen und ihre Beschäftigten. Sollten Sie von einer angeordneten Schließung Ihres Unternehmens betroffen oder Ihnen die Ausübung Ihrer geschäftlichen Tätigkeit nur noch eingeschränkt möglich sein, empfehlen wir Ihnen die sofortige Beantragung von Kurzarbeitergeld bei der Agentur für Arbeit.

Die Bedingungen für die Beantragung von Kurzarbeitergeld wurden erheblich erleichtert.

Weitere Hinweise hier >>

 

Fragen Ihrer Mitarbeiter:innen.

Der Sinn des Kurzarbeitergeldes liegt darin, Ihren Mitarbeiter:innen den Arbeitsplatz zu erhalten; Entlassungen wären die denkbar schlechteste Alternative. Wie Finanzminister Scholz am Sonntag betonte: Wir brauchen die Unternehmen und ihre Mitarbeiter:innen auch noch nach der Zeit der Corona-Krise, deshalb sollen schnelle Hilfen angeboten werden. Kurzarbeit heißt für Mitarbeiter:innen aber auch: Netto gibt es weniger Geld.

Es ist nicht auszuschließen, dass Beschäftigte plötzlich in ein Lohn-/Gehaltsgefüge rutschen, das sie vorübergehend vor finanzielle Probleme stellt. Möglicherweise werden Lohnuntergrenzen erreicht, die Ansprüche auf soziale Sicherung zulassen (z.B. Wohngeld). Arbeitnehmer:innen mit Wohnsitz in der Hansestadt Lübeck können sich bei der Hansestadt Lübeck an den Bereich Soziale Sicherung wenden. Bitte geben Sie diesen Hinweis gern an Ihre Beschäftigten weiter.

 

Schleswig-Holstein-Finanzierungsinitiative für Stabilität.

Viele schleswig-holsteinische Unternehmen stehen angesichts der Ausbreitung des Coronavirus vor großen Herausforderungen. Rückläufige Umsätze, beeinträchtigte Lieferketten und Personalengpässe sind nur einige Auswirkungen dieser Krise. Zur Stabilisierung der schleswig-holsteinischen Wirtschaft benötigen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Zugang zu Krediten und Eigenkapital.

Beachten Sie bitte das beigefügte Infoblatt mit wichtigen Hinweisen zu Förderprogrammen und den Beratungsstellen für Unternehmen!

Die Entscheidung im Expressverfahren erfolgt nach Vorlage der erforderlichen Unterlagen innerhalb von fünf Bankarbeitstagen.

Die SH-Finanzierungsinitiative ist zunächst bis zum 31.12.2020 befristet.

Weitere Hinweise hier >>

 

500 Millionen Euro für Nothilfe

Die Landesregierung beschloss heute außerdem, ein Nothilfeprogramm mit dem Volumen von 500 Millionen Euro aufzulegen. Das Geld will Schleswig-Holstein über Kredite aufnehmen. Schon morgen werde ein Nachtragshaushalt auf den Weg gebracht, erklärte Finanzministerin Monika Heinold (Grüne). "Die in Not kommen, werden unterstützt", erklärte Ministerpräsident Günther. Hilfe vom Bund und von Versicherungen seien allerdings vorrangig, sagte Heinold. Dieses Vorhaben sei mit der Schuldenbremse vereinbar, sagte Heinold. In außergewöhnlichen Notsituationen sei es erlaubt, mehr Kredite aufzunehmen als in normalen Zeiten.

Weitere Hinweise zum Nothilfeprogramm der Landesregierung werden wir auf unserer Internetseite zur Verfügung stellen.

 

Gründung von Initiativen und Nachbarschaftshilfen

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus stellen nicht nur die Unternehmen vor wirtschaftliche Herausforderungen. Auch am gesellschaftlichen Gefüge wird kräftig gerüttelt. Zahlreiche Initiativen, Organisationen, Unternehmer:innen wollen helfen, wo Hilfe benötigt wird. Gefragt wird nach analogen und digitalen Plattformen zur Koordination derartiger Hilfen. Es macht wenig Sinn, Parallelstrukturen aufzubauen. Besser: Bestehende Strukturen nutzen. Das in Lübeck seit Jahren etablierte Bürgerkraftwerk ePunkt e.V. ist als Ehrenamtskoordinationsstelle gerüstet und hat für Mittwoch, den 18. März ein Netzwerktreffen für Helferdienste organisiert. ePunkt e.V. wird Anlaufstelle sein für engagierte Lübecker:innen, die helfen wollen, z. B. für Menschen, die in Quarantäne oder Schutzabriegelung sind. Vielleicht haben Sie Interesse, sich schon jetzt auf eine Liste von potentiellen Helfer:innen setzen zu lassen? Kontakt: info@epunkt-luebeck.de

 

Für Ihre  Fragen stehen wir Ihnen weiterhin gern zur Verfügung.

 

 

 

 

Gewerbeverein WIR IN GENIN e.V.

Zeißstraße 4

23560 Lübeck

 

Tel.: 0451 / 50 25 00

Mobil: 0171 / 32 78 383

Fax: 0451 / 50 25 050

 

E-Mail: info@wiringenin.de